Banner
 
 
 
 

BOS-Kommunikations­technik

Moderne Funk- und Kommunikationstechnik ist ein unverzichtbares Hilfsmittel bei der Erfüllung der Aufgaben der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS).

Dabei unterscheidet man im Wesentlichen 4-Meter und 2-Meter Analogfunk, Tetra-Digitalfunk (TMO und DMO), Satellitenkommunikation, Kommunikation via GSM sowie digitale und analoge Alarmierung.

Subsysteme, wie beispielsweise zur Übertragung von Zielkoordinaten zu Fahrzeugen, finden bei allen Kommunikationswegen immer mehr Verwendung, ergänzen die klassische Kommunikationstechnik und erleichtern den Disponenten und Einsatzkräften das Arbeiten.

 
 
BOS-Kommunikationstechnik

Analogfunk

Seit Jahrzehnten werden im Bereich der BOS analoge Funkgeräte eingesetzt. Sie stellen die Kommunikation zwischen Leitstelle und Einsatzfahrzeugen sicher. Die Rettungskräfte vor Ort nutzen ebenfalls analoge Funktechnik. BOS-Endgeräte werden gemäß der TR-BOS-Richtlinie zertifiziert.

Digitalfunk

Seit 2011 findet der Digitalfunk bei den BOS in Deutschland Verwendung. Zuerst im polizeilichen Bereich, mittlerweile auch bei den Feuerwehren, im Rettungsdienst, dem THW und allen anderen Hilfsorganisationen.

Man unterscheidet zwei Betriebsarten:

Netzmodus TMO (Trunk Mode Operation)
Direktmodus DMO (Direct Mode Operation)

Gateway- und Repeaterbetrieb sind möglich.


Endgeräte im Digitalfunk:

MRT-Fahrzeuggeräte
FRT-Feststationsgeräte
HRT-Handfunkgeräte

Satelliten­kommunikation

Satelliten kennen kein Hochwasser und keine Erdbeben. Die Satelliten- kommunikation findet immer dann Anwendung, wenn eine Kommunikation auch unter schwierigsten Bedingungen sichergestellt sein muss. Verschiedene Systeme mit unterschiedlichen Lösungsansätzen sind zurzeit am Markt verfügbar. Wir beraten Sie gerne.

Kommunikation via GSM

Speziell im Bereich der Einsatzleitwagen ist eine Kommunikation über die GSM-Netze heute nicht mehr wegzudenken. Sprachkommunikation, Fax und Datendienste sind in diesem Bereich Standard. Auch hier findet man, ähnlich wie bei der Satellitenkommunikation, verschiedene Lösungsmöglichkeiten, zu denen wir Sie gerne beraten.

Analoge und digitale Alarmierung

Analoge und digitale Alarmierungssysteme dienen zur „stillen Alarmierung“ von Einsatzkräften über Meldeempfänger. Diese Systeme werden von den jeweiligen BOS-Nutzern, wie zum Beispiel den Landkreisen, beschafft. Diese sind für die Verfügbarkeit der Systeme verantwortlich. So ist sichergestellt, dass eine Alarmierung auch unter schwierigen Bedingungen wie z.B. bei großflächigen Stromausfällen möglich ist.

Dienstleistungen:

Neubau und Umrüstung von Funkzentralen
Montage von Nachrichtentechnik in Fahrzeugen
Reparatur von defekten Anlagen

Unverzichtbarer Bestandteil der BOS-Kommunikation ist der Informationsaustausch zwischen Einsatzzentrale, Einsatzleitung und den Einsatzkräften vor Ort, den Feuerwehrgerätehäusern, den THW-Unterkünften oder Ähnlichem.

Es muss bei der Alarmierung sichergestellt sein, dass diese auch unter ungünstigsten Umständen gewährleistet ist. Dazu ist bei der Planung der Anlagen ein fundiertes Wissen in Bezug auf die am Markt verfügbare Technik und die Belange der Anwender erforderlich.

Auf Grund unserer jahrelangen Erfahrung und der bereits realisierten Projekte stehen wir Ihnen gerne bei der Planung, dem Bau und der nachfolgenden Wartung der Technik in Ihrer Zentrale zur Verfügung.

Auch der Neu- und Umbau von Fahrzeugen gehört zu unseren Kernkompetenzen. Egal ob ein neues Fahrzeug beschafft, ein bestehender ELW umgebaut oder Ihr Fuhrpark auf Tetra umgerüstet werden soll, bei uns sind Sie an der richtigen Stelle.

 
 

Unser Service für Sie

  • Kompetente und bedarfsorientierte Beratung von der Planung bis zur Auslieferung
  • Sachkundige Unterstützung bei Ihrer Ausschreibungsvorbereitung
  • Normgerechte Umsetzung Ihrer Wünsche unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Vollständige Dokumentation (Schaltpläne, Sicherheitshinweise, Bedienungsanleitung usw.) für Ihre Unterlagen
  • Wartung und Reparatur (mit Vor-Ort Service)

Peter Schollmeier

aus dem Team Vertrieb Funk- und Kommunikationstechnik

 
 
Peter Schollmeier

Unsere Projekte und Referenzen

Viele Kunden bauen seit Jahren auf unsere Leistungen. Hierzu gehören Ingenieurbüros, die öffentliche Hand, das Gesundheitswesen und die Industrie.

Profitieren auch Sie von unserem Erfahrungsschatz.

Verschiedene Bereiche für Polizei, Feuerwehr, THW sowie Rettungsdienst werden durch unsere Operator-Systemtechnik ausgebaut und optimiert.

mehr entdecken »
 

Neu- bzw. Umbauten von Feuerwehreinsatzzentralen mit Systemtechnik

Feuerwehr Oberursel 2 Arbeitsplätze mit Operator-Systemtechnik
Feuerwehr Langen 3 Arbeitsplätze mit Operator-Systemtechnik
Feuerwehr Neu-Isenburg 2 Arbeitsplätze mit Operator-Systemtechnik
Feuerwehr Groß-Gerau 2 Arbeitsplätze mit ERIC.X-Systemtechnik

Umbau von mehr als 20 FEZ-ten im Zuge der Tetra-BOS-Einführung
ohne Systemtechnik in Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz

Nachrüstung von Tetra-BOS-Geräten in mehr als 500 Fahrzeugen
(Polizei, Feuerwehr, THW, Rettungsdienst)

zurück zur Übersicht »

Produkthighlights

MTP850FuG
MTP850FuG

Das MTP850 FuG ist das neue Motorola TETRA-Handfunkgerät entwickelt speziell für die deutschen BOS. Es beinhaltet alle Eigenschaften des MTP850, inklusive einer integrierten Totmann-Alarmschaltung sowie erweiterten Notruf-Szenarien, die die erforderliche Sicherheit bei der Kommunikation der Einsatzkräfte in lebensbedrohlichen Situationen ermöglichen.

s.Quad
s.Quad
  • s.ONE ready
  • 16 Rufadressen (RICs) mit je 4 Subadressen
  • äusserst robust (2-m-Falltest) und wasserdicht
  • Der smarte Pager 
BOSS
BOSS
  • Programmierbare Schaltbandbreite bis zu 10 MHz (Wide PLL)
  • 16-64RICs mit 4 Unteradressen entspricht bis zu 256 eigenständigen Alarmadressen
  • 3 Wahl- bzw, Schaltprofile möglich
Hurricane
Hurricane
  • Einzigartig: Liest Nachrichten vor und zeigt sie im Display an
  • 64 RICs mit je 4 Subadressen
  • Optionen: Express-Alarm®, IDEA™
  • On-Air Programmierung
  • Scanner
  • Mehrkanalempfang
RES.Q
RES.Q
  • Paging, GSM und GPS in einem kompakten Gehäuse 32 RICs mit je 4 Subadressen Optionen:
  • Express-Alarm®,
  • IDEA™,
  • On-Air Programmierung,
  • Scanner
Quattro-Serie
Quattro-Serie
  • 32 Adressen mit 50 Benutzerprofilen
  • Frequenzaufbereitung mittels PLL
  • Vier Minuten Sprachspeicher

 

DiCal-ToM
DiCal-ToM
  • Ablesbarkeit der Alarmmeldung aus größerer Entfernung
  • Alarmdrucker-Funktion mit Standard-Drucker
  • Audiowiedergabe von MP3-Files bei Alarmempfang
SatLink-BOS
SatLink-BOS

•    Zuverlässige redundante Datenverbindung
•    Breitbandige Lösung für spätere Erweiterung(en)
•    Optimierte und praxiserprobte Lösung für Digitalalarm
 

 
 
MTP850FuG

Das MTP850 FuG ist das neue Motorola TETRA-Handfunkgerät entwickelt speziell für die deutschen BOS. Es beinhaltet alle Eigenschaften des MTP850, inklusive einer integrierten Totmann-Alarmschaltung sowie erweiterten Notruf-Szenarien, die die erforderliche Sicherheit bei der Kommunikation der Einsatzkräfte in lebensbedrohlichen Situationen ermöglichen.

1
s.Quad
  • s.ONE ready
  • 16 Rufadressen (RICs) mit je 4 Subadressen
  • äusserst robust (2-m-Falltest) und wasserdicht
  • Der smarte Pager 
2
BOSS
  • Programmierbare Schaltbandbreite bis zu 10 MHz (Wide PLL)
  • 16-64RICs mit 4 Unteradressen entspricht bis zu 256 eigenständigen Alarmadressen
  • 3 Wahl- bzw, Schaltprofile möglich
3
Hurricane
  • Einzigartig: Liest Nachrichten vor und zeigt sie im Display an
  • 64 RICs mit je 4 Subadressen
  • Optionen: Express-Alarm®, IDEA™
  • On-Air Programmierung
  • Scanner
  • Mehrkanalempfang
4
RES.Q
  • Paging, GSM und GPS in einem kompakten Gehäuse 32 RICs mit je 4 Subadressen Optionen:
  • Express-Alarm®,
  • IDEA™,
  • On-Air Programmierung,
  • Scanner
5
Quattro-Serie
  • 32 Adressen mit 50 Benutzerprofilen
  • Frequenzaufbereitung mittels PLL
  • Vier Minuten Sprachspeicher

 

6
DiCal-ToM
  • Ablesbarkeit der Alarmmeldung aus größerer Entfernung
  • Alarmdrucker-Funktion mit Standard-Drucker
  • Audiowiedergabe von MP3-Files bei Alarmempfang
7
SatLink-BOS

•    Zuverlässige redundante Datenverbindung
•    Breitbandige Lösung für spätere Erweiterung(en)
•    Optimierte und praxiserprobte Lösung für Digitalalarm
 

8